| | | |
Recent
Country
Category
Login | Register
Share your urbex stories and experiences


Maison Greiveldinger  
Luxembourg

Reports20
First reportAugust 18 2019
by Urbex Timo
Latest reportMarch 20 2022
by Impala67Leon



Maison Greiveldinger
by Urbextim on April 22 2020 14:13 hr CE(S)T   Shortlink to this report: [ https://urbx.be/sccw ]

Finding out the location
  easy
Access
  easy
Safety
  safe
Risk of being seen
  low
General condition of the place
  good
Traces of vandalism
  few
Good place for taking pictures?
  very good
Did you see other people?
  none or very few


Visit date    August 20 2019 at 12 hr
Visit duration    1 hour

Ein sehr spannendes verlassenes Haus. Die 5 alten Autos bieten ein perfektes Motiv. Leider wurden viele Gegenstände im Haus entwendet und an manchen Stellen gibt es schon Graffitis:(

[1] Instagram: urbex_tim_

  Text and photos are by Urbextim. Click here to see Urbextim's profile and other reports.

    Send a message to Urbextim


More reports on Maison Greiveldinger

+
MAISON GREIVELDINGER
by Impala67Leon on March 20 2022 01:42 hr CE(S)T    Shortlink to this report: [ https://urbx.be/tttm ]

Finding out the location
  very easy
Access
  very easy
Safety
  very safe
Risk of being seen
  very low
General condition of the place
  very good
Traces of vandalism
  none or very few
Good place for taking pictures?
  very good
Did you see other people?
  none or very few


Visit date   February 4 2022 at 13 hr
Visit duration   3 hours

Wohl einer der bekanntesten Orte in Luxemburg, das Maison Greiveldinger. Ein altes Hofgut am Ende einer Sackgasse. Von der gewaltigen Größe der Farm, bis hin zu den fünf seltenen Fahrzeugen, vier davon der Marke Vauxhall und der fünfte und auffälligste ein amerikanischer Klassiker, ist wohl zu vermuten, dass es den letzten Besitzern Finanziell ziemlich gut ging. Im Haus inneren gibt es immer wieder kleine Hinweise darauf, dass die früheren Bewohner wohl auch Deutsch sprachen, oder sogar deutscher Abstammung waren. Bei meinem ersten Besuch im August 2020, war das Gelände stark zugewachsen, sodass man nur wenig Gesamtüberblick, über das ganze Areal hatte. Trotz all dem, ist es eine schöne Location, die zu meinem damaligen Besuch, noch nicht so bekannt bzw. überrannt war und sehr viel puren Verfall bot.
Es war knapp ein einhalb Jahre her, seit meinem ersten Besuch im Maison Greiveldinger. Da dieser Ort, ähnlich wie Château Hohner, in meinen Augen aber irgendwas faszinierendes hat, kehrte ich noch einmal zurück, um mit eigenen Augen sehen zu können, was sich wieder alles verändert und geändert hat. Tatsächlich hatte sich dieser Ort in der letzten Zeit, als ein wirklicher Hotspot für Urbexer entwickelt, was mir ehrlich gesagt sogar, wahnsinnig große Sorgen bereitete.
Der beste und ruhiste Zeitpunkt, war wie immer die Mittagszeit und genau diese, wählte ich auch für meinen Besuch aus. Doch gleich am Eingang der Location, gab es ein kleineres Problem, denn an dem letzten Bewohnten Haus vor dem Maison Greiveldinger, waren Arbeiter gerade damit beschäftigt, jenes zu renovieren. Dies gestaltete mir den Einstieg, als etwas schwierig. Ich wartete den ungestörtesten und unaufmerksamsten Augenblick ab, und schlich mich unbemerkt, auf das Gelände.Nachdem ich es nun endlich, unbemerkt auf das innere des Geländes geschafft hatte, war ich erst einmal sehr erstaunt und überrascht. Denn kaum zu glauben, wie die Jahreszeiten teilweise die Ortschaften, auf verschiedenste Art und Weisen verändern. Nicht nur von der Optik her, wie ich es bei Monastere Antoinette sehen durfte und wahnsinnig positiv überrascht war, wie sich dieser Ort, von dem Empfinden und der Aura her, von einer Jahreszeit zur anderen verändert, und eine neue Note, durch das Wachstum und Farbenbild der Blätter bekommt, und zu einem Gesamtkunstwerk verschmilzt. Man könnte fast meinen, der Ort zieht dazu, jedes mal ein neues Gewand an und verblüfft, mit einzigartiger neuer Ausstrahlung und Wahrnehmung. Zwar war das mit der Optik, auch bei dem Maison Greiveldinger der Fall, jedoch weniger auf die Blätterpracht an sich bezogen, auch wenn Sie dazu einen enorm großen Teil beitrugen, sondern eher auf die Gesamtgröße der Location. Es war faszinierend zu sehen, wie die Farm bei meinem ersten Besuch im Sommer, kaum zu durchdringen und zu erkennen war und jetzt im Winter plötzlich, mir die gigantische Größe und vorallem die wahnsinnige Länge, dieses Anwesens urplötzlich klar wurde.
Sehr unerwartet, war auch der Zustand der diversen Fahrzeuge, die die Farm zu bieten hat. Ich hatte sehr damit gerechnet, dass in den ein einhalb Jahren meines letzten Besuches, der Vandalismuspegel sehr fortgeschrittenen war und ich die Fahrzeuge, in einem grauenhaften Zustand wiederfinden würde. Tatsächlich traf diese Vorstellung, doch nicht zu. Zwar waren die Autos sehr angeschlagen und demoliert, jedoch geschah dies nicht, durch Menschenhand oder Menschliche Miteinwirkungen, sondern einzig und allein durch feinsten Verfall. Der schlimmste Augenblick des Verfalls war wohl, als der Scheunendachträger nachgegeben hatte und in die Tiefe stürzte, ausgerechnet auf den Amerikanischen Klassiker. Zwar ist dieser Vorfall, bestimmt schon seit geraumer Zeit passiert, trotzdem lässt er einen immer wieder, stillschweigend im inneren Ruhen. Denn wie er nicht nur das Dach der Scheune, sondern eher viel mehr das Dach des US Cars zertrümmerte, ist ein schreckliches Bild, was man nicht lange mitansehen kann. Seither hält das Scheunendach nicht mehr dicht und somit, läuft eine rostige und trübe Brühe am Dach hinab und tropft, auf die drei Vauxhalls in der Scheune. Diese Rostbrühe hinterlässt auf den Vauxhalls so schlimme Flecken, dass es einem nicht sicher ist, ob es nun wirklicher Rost, oder doch nur Flecken, des undichten Daches ist. Eine Frage lässt mir jedoch trotzdem keine Ruhe, wo ist dieser Dachträger eigentlich hin gekommen?
Tatsächlich war das Innere des Farmhauses, genauso wie die Scheune mit den Fahrzeugen, in einem kaum durch Vandalismus gezeichneten Zustand, was mich sehr überraschte. Einige der einprägsamen Gegenstände, waren sogar noch an dem genau identisch gleichen Fleck, wie ich Sie ein einhalb Jahre zuvor antraf. Zwar bemerkte man bei genauerem Hinsehen, dass einige dieser Gegenstände doch, durch die vergangenen Zeiten der Witterung, es nicht schutzlos überlebten und einen weiteren Fortschritt des Verfalls angenommen haben. Andere wiederum, wurden wohl doch mitgenommen oder entwendet, aber sind keinesfalls in Vergessenheit geraten.
Das gesamte Anwesen, hat stark in der Zeit des leerstands gelitten. Das Gebäude selbst, ist nur noch mit großer Vorsicht zu genießen, ganz besonders das obere Stockwerk. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die letzten Träger, sowie die restlichen bisher noch nicht durchgebrochenen Holzbretter, in sich zusammenkrachen und das Farmhaus mit samt der Fahrzeughalle, unbemerkt von einem auf den anderen Moment, auf tragische Weise zusammenstürzt.
Obwohl der enormen Größe des Gebäudes von außerhalb und ebenso des Geländes, wird man über die Größe des Hausinneren, sehr überrascht sein, denn diese täuscht wahnsinnig. Der Wohnbereich selber ist sehr klein, beziehungsweise nicht gerade sehr geräumig und keineswegs gut belichtet oder ausgeleuchtet, trotz das Er auf 3 Etagen verteilt ist. Während sich im Erdgeschoss, das Wohnzimmer mit dem damaligen Esszimmer einen Raum teilt, liegt gegenüber die Küche und das Badezimmer, sowie der Heizraum. Im oberen Stockwerk wurden die Räumlichkeiten weitgehend, als Schlafzimmer genutzt, hier findet man auch die einzig interessanten und persönlichen Gegenstände, der letzten Bewohner und ebenfalls ein paar kleine Anhaltspunkte, bis wie lange sie noch hier lebten und seit wann, es dann wohl verlassen wurde. Das letzte Stockwerk und somit das Dachgeschoss, wurde als typischer Abstellraum genutzt, so wie man es eben, von typischen Dachboden her kennt. Der komplette restliche Raum, wurde zum einen als Werkstatt, genauso wie Arbeitsplatz und zum anderen, als Autounterschlupf, sowie Scheune zur Unterbringung von der Ernte genutzt. Genau dies, war ebenfalls einer der faszinierenden und nicht für möglich haltenden Dinge, die die Farm zu bieten hatte. Es ist erstaunlich zu sehen, wie die letzten Bewohner, doch auf engem Raum wohnten, während Sie für ihre persönlichen Fahrzeuge und Hauseigene Werkstatt, einen riesigen Platz auf dem Grundstück schufen.
Wie so oft, so auch hier, stellt sich wieder einmal die Frage, wieso würde jemand nur so eine gigantische imposante Farm, urplötzlich von heute auf morgen verlassen, genauso wie verkommen lassen und sowohl die Einrichtung, als auch die Fahrzeuge zurücklassen. Eines was mir bei meiner Besichtigung sofort auffiel war, dass es keinen geteerten, beziehungsweise betonierten Weg auf dem gesamten Grundstück gab. Entweder war dieser schon durch die Zeit des leerstandes, so unter dem Laub der Blätter verschwunden, dass man einiges wegkehren, oder viel mehr wegschaufeln müsste, um wieder auf einen betonierten Weg zu stoßen. Andererseits könnte es tatsächlich sein, dass es so einen geteerten Weg, oder eine asphaltierte Straße nie gab, was auch die Bäume und Sträucher erklären würde, aber wie wurden dann die Fahrzeuge bewegt und wie wurden Sie dann hinten in die Halle gefahren. Ebenfalls sehr faszinierend, war der inzwischen entstandene See, der sich direkt im Hof des Anwesens gebildet hat, der dies jedoch, noch einmal alles untergräbt. Könnte womöglich Das, der Grund für das plötzliche verlassen, dieser Farm gewesen sein. War die Farm vermutlich schon so in die Jahre gekommen, sodass Sie nicht mehr auf dem neusten Stand war und man die Kosten zur Renovierung, sich nicht mehr hat leisten können. Ob genau Dies, wohl der Grund für den leerstand des Maison Greiveldinger war, oder es sich doch, um eine ganz andere Geschichte handelt, werde ich nun zu Ende erzählen.
Nachdem der Bauernhof samt Mühle um das Jahr 1900 herum von der Familie Greiveldinger errichtet wurde, vergingen 90 glückliche Jahre, in dem die ganze Familie darin wohnte. Die Zeit vergehte & zum Schluss lebte nur noch Herr Greiveldinger selbst, alleine bis zu seinem Tod im Jahre 1992 in dieser großen Mühle. Nach seinem Tod stand der Bauernhof mehrere Jahre zum Verkauf, doch keiner interessierte sich für Ihn & somit, fand sich nie ein Käufer. Inzwischen interessieren sich nur noch Mutter Natur & einige Urbexer für diese alte Farm. Trotz der vergangenen 30 Jahre des leerstands, ist dieser Lost Place immer noch ein Highlight. Vorallem wegen den 5 Fahrzeugen, beim dem es sich um 3 identische 1970 Vauxhall Cresta PCs handelt (wobei es sich bei einem davon sogar um die Luxusausführung Viscount handelt) & diese ausschließlich in Belgien, Frankreich & Luxemburg zum Verkauf standen. Tatsächlich wurden diese Fahrzeuge, die die Spitzenmodelle der Automarke Vauxhall (baugleich mit Opel) waren, nur streng vertraulich & unter enormen Verschluss, bzw. unter größter Geheimhaltung verkauft. Somit sind diese 3 Vauxhalls richtig einzigartige Raritäten, die inzwischen sehr selten & nur noch schwer zu finden sind. Ein weiteres Auto dieser Marke stand in der Garage, bei dem es sich diesmal, um ein noch älteres Modell & zwar um einen 1960 Vauxhall Cresta PA handelt. Das für mich schönste & imposanteste Fahrzeug jedoch, war der vermutliche Daily Driver, den Herr Greiveldinger wohl in seinen letzten Jahren noch fuhr & der in der Scheune sofort herausstichte, genauso wie unter all den Britischen Vauxhalls, irgendwie fehl am Platz wirkte. Hierbei handelt es sich um einen US-Amerikanischen Klassiker. Ein 1980 Chevrolet Monza Towne Coupe, der wahrlich in meinen Augen den Blickfang dieses Lost Places verkörperte.

  Text and photos are by Impala67Leon. Click here to see Impala67Leon's profile and other reports.

    Send a message to Impala67Leon

+
Maison Greiveldinger
by LostPlacesLover90 on November 2 2021 12:00 hr CE(S)T    Shortlink to this report: [ https://urbx.be/twbr ]

Finding out the location
  easy
Access
  easy
Safety
  unsafe
Risk of being seen
  high
General condition of the place
  bad
Traces of vandalism
  few
Good place for taking pictures?
  good
Did you see other people?
  few


Visit date   March 28 2021 at 1 hr
Visit duration   2 hours

Wunderschönes Haus, dass nur durch den natürlichen Verfall in sich zusammenbricht.

Stand 28.03

  Text and photos are by LostPlacesLover90. Click here to see LostPlacesLover90's profile and other reports.

    Send a message to LostPlacesLover90

+
Maison Greiveldinger
by edithkoch on October 28 2021 22:47 hr CE(S)T    Shortlink to this report: [ https://urbx.be/pvzu ]

Finding out the location
  ?
Access
  very easy
Safety
  safe
Risk of being seen
  very low
General condition of the place
  bad
Traces of vandalism
  few
Good place for taking pictures?
  very good
Did you see other people?
  none or very few


Visit date   September 11 2021 at 14 hr
Visit duration   2 hours

Deze locatie heb ik gekregen.
Toplocatie om prachtige foto's te maken.
Het staat al lange leeg en de vloer boven is niet altijd betrouwbaar.
Maar wat er nog staat is toch bijzonder. Zeker de moeite waard.


  Text and photos are by edithkoch. Click here to see edithkoch's profile and other reports.

    Send a message to edithkoch

+
Maison Greiveldinger
by Pastis51 on August 29 2021 11:35 hr CE(S)T    Shortlink to this report: [ https://urbx.be/vnvf ]

Finding out the location
  easy
Access
  easy
Safety
  safe
Risk of being seen
  low
General condition of the place
  bad
Traces of vandalism
  few
Good place for taking pictures?
  very good
Did you see other people?
  none or very few


Visit date   May 27 2021 at 1 hr
Visit duration   1 hour

Maison greiveldinger haben wir schon 2 x besucht. Ein bezaubernder Lost Place, mit dem absoluten Lieblingsmotiv, der Auto Scheune. Das ganze ist bereits sehr zugewachsen, aber einer meiner Lieblings List Place!

  Text and photos are by Pastis51. Click here to see Pastis51's profile and other reports.

    Send a message to Pastis51

+
Maison Greiveldinger
by Urbexbongabonga on August 26 2021 16:37 hr CE(S)T    Shortlink to this report: [ https://urbx.be/ezhx ]

Finding out the location
  easy
Access
  very easy
Safety
  safe
Risk of being seen
  low
General condition of the place
  very bad
Traces of vandalism
  many
Good place for taking pictures?
  good
Did you see other people?
  none or very few


Visit date   August 23 2021 at 14 hr
Visit duration   1 hour

Hele leuke locatie, en vrij snel gevonden.

Dit pand staat toch er toch al een tijdje verlaten bij. De locatie was goed overwoekerd door de natuur, waardoor je rustig alles kon verkennen.
Het kookfornuis ziet er uit alsof het gisteren nog gebruikt werd, en nooit meer aangeraakt werd door bezoekers.

Helemaal achteraan in een grote loods staan de 4 wagens die leeggeroofd en (deels) gesloopt werden door vandalen. In het huis zelf stond ook nog de ingerichte woonkamer met old school radio.

Met de nodige fantasie waan je je gelijk 50 jaar terug in de tijd. Na even twijfelen toch de trap op gelopen, daar staan nog 2 deels ingerichte slaapkamers helemaal in verval en gesloopt. Her en der liggen er persoonlijke papieren en brieven van de voormalige bewoner. Altijd fijn om te kijken naar de datum van de krantenkoppen.

Ook heel leuk om te zien was de 1962 Vauxhall Cresta die naast het gebouw afgezonderd staat.
Die hier ook maar al te krokant staat te vergaan.

zeker een bezoekje waard.

  Text and photos are by Urbexbongabonga. Click here to see Urbexbongabonga's profile and other reports.

    Send a message to Urbexbongabonga

+
Ferme Vauxhall
by verlassen_vergessen_verfallen on August 24 2021 23:47 hr CE(S)T    Shortlink to this report: [ https://urbx.be/jrpx ]

Finding out the location
  very easy
Access
  very easy
Safety
  safe
Risk of being seen
  low
General condition of the place
  bad
Traces of vandalism
  many
Good place for taking pictures?
  good
Did you see other people?
  none or very few


Visit date   March 22 2019 at 11 hr
Visit duration   1 hour

In einem kleinen Dorf gelegen befindet sich dieser kleine Bauernhof.

Das Haus ist sehr durchwühlt und nur noch wenig an Einrichtung da, dafür aber schöne Details.
In der Scheune und im Gewölbekeller sind alte Vauxhall geparkt, die leider auch schon stark beschädigt wurden.


[1] https://www.facebook.com/media/set/?vani...

[2] https://www.instagram.com/p/CCoqVxAoFdi/

  Text and photos are by verlassen_vergessen_verfallen. Click here to see verlassen_vergessen_verfallen's profile and other reports.

    Send a message to verlassen_vergessen_verfallen

+
Maison Greiveldinger
by lostpicturez on August 3 2021 16:27 hr CE(S)T    Shortlink to this report: [ https://urbx.be/pbzx ]

Finding out the location
  easy
Access
  easy
Safety
  safe
Risk of being seen
  low
General condition of the place
  bad
Traces of vandalism
  many
Good place for taking pictures?
  good
Did you see other people?
  none or very few


Visit date   July 31 2021 at 18 hr
Visit duration   1 hour

Pictures of my visit at Maison Greiveldinger.

  Text and photos are by lostpicturez. Click here to see lostpicturez's profile and other reports.

    Send a message to lostpicturez

+
Greiveldinger
by dora_urbex_adventures on March 26 2021 10:37 hr CE(S)T    Shortlink to this report: [ https://urbx.be/bgmt ]

Finding out the location
  easy
Access
  very easy
Safety
  safe
Risk of being seen
  low
General condition of the place
  bad
Traces of vandalism
  few
Good place for taking pictures?
  good
Did you see other people?
  few


Visit date   March 21 2021 at 14 hr
Visit duration   < 1 hour

Maison greiveldinger ligt iets meer afgelegen, je staat niet zo erg in de spotlight om hier binnen te komen. Wel hebben de bewoonders van het huis boven op een heuvel goed zicht op je. Je ziet terwijl je door deze gebouwen loopt. In de garage en in een van de gebouwen zijn nog oude auto's te bewonderen. In sommige gebouwen kun je via de gaten in de vloer naar boven kijken. In een van de kamers is nog een leuk keukentje met eetkamer te zien. Het is een leuk huisje om eens een kijkje te gaan nemen als deze op je route ligt.

Maison Greiveldinger is a bit more remote, you are not in the spotlight to enter here. However, the occupants of the house on top of a hill have a good view of you. You see while walking through these buildings. Old cars can still be admired in the garage and in one of the buildings. In some buildings you can look up through the holes in the floor. In one of the rooms you can see a nice kitchen with dining room. It is a nice house to take a look if it is on your route.

  Text and photos are by dora_urbex_adventures. Click here to see dora_urbex_adventures's profile and other reports.

    Send a message to dora_urbex_adventures

+
Maison Greiveldinger
by Sunnylux on February 19 2021 19:35 hr CE(S)T    Shortlink to this report: [ https://urbx.be/bjxr ]

Finding out the location
  easy
Access
  easy
Safety
  safe
Risk of being seen
  high
General condition of the place
  bad
Traces of vandalism
  few
Good place for taking pictures?
  good
Did you see other people?
  none or very few


Visit date   January 19 2019 at 10 hr
Visit duration   1 hour

Beautiful place, especially the living room and all the old cars. You can also find nice objects and photographs. Unfortunately a bit run down.

  Text and photos are by Sunnylux. Click here to see Sunnylux's profile and other reports.

    Send a message to Sunnylux

+
Tolle Motive
by West_urbex_lady on February 19 2021 00:35 hr CE(S)T    Shortlink to this report: [ https://urbx.be/kdeb ]

Finding out the location
  easy
Access
  very easy
Safety
  very safe
Risk of being seen
  low
General condition of the place
  good
Traces of vandalism
  few
Good place for taking pictures?
  good
Did you see other people?
  very many


Visit date   February 13 2021 at 11 hr
Visit duration   1 hour

Bei unseren Ankunft kamen uns jede Menge urbexer entgegen. Durch die Menge an Menschen hat mir der Spaß am fotografiere gefehlt. Wobei es ein Ort ist mit jede Menge Motive. Das Haus ist schon teils einsturzgefährdet. In der grose Halle befinden sich Autos was natürlich das hylight ist an diesem ort.aber wenn das so weiter geht mit den urbexflixbus befürchte ich das schlimmste 😔.

  Text and photos are by West_urbex_lady. Click here to see West_urbex_lady's profile and other reports.

    Send a message to West_urbex_lady

+
Old farmhouse
by Exploring_ForgottenBeauty on December 23 2020 19:16 hr CE(S)T    Shortlink to this report: [ https://urbx.be/mddx ]

Finding out the location
  easy
Access
  easy
Safety
  unsafe
Risk of being seen
  low
General condition of the place
  very bad
Traces of vandalism
  none or very few
Good place for taking pictures?
  good
Did you see other people?
  none or very few


Visit date   August 15 2020 at 11 hr
Visit duration   2 hours

A typical Urbex location in a small town in Luxembourg. An abandoned farm which has been left behind over 20 years ago. Nowadays the floors are rotten and the roof is leaking. The second and third floor are rather dangerous. It consists of a couple of houses with one which completely collapsed. However, it’s still a nice location with a barn full of old cars from the brand Vauxhall and a pretty livingroom and kitchen.

[1] https://www.facebook.com/Exploring.Forgo...

[2] https://www.instagram.com/p/CHlO08SgWvF/

  Text and photos are by Exploring_ForgottenBeauty. Click here to see Exploring_ForgottenBeauty's profile and other reports.

    Send a message to Exploring_ForgottenBeauty

+
Maison Greiveldinger
by urbex_hexe on December 12 2020 20:22 hr CE(S)T    Shortlink to this report: [ https://urbx.be/twua ]

Finding out the location
  easy
Access
  very easy
Safety
  safe
Risk of being seen
  low
General condition of the place
  bad
Traces of vandalism
  few
Good place for taking pictures?
  good
Did you see other people?
  none or very few


Visit date   December 12 2020 at 16 hr
Visit duration   1 hour

Schöne alte Location, vom zerfall gezeichnet, war mein zweiter Besuch. Vor ca einem Jahr war ich das erste Mal da, leider sind viele Gegenstände nicht mehr vorhanden. 😥 aber dieses wunderschöne Bauernhaus hält sich noch richtig gut, waren bis jetzt 3 mal dort und man findet immer wieder neue Motive.

  Text and photos are by urbex_hexe. Click here to see urbex_hexe's profile and other reports.

    Send a message to urbex_hexe

+
Maison Greiveldinger
by tomvandutch on November 10 2020 12:46 hr CE(S)T    Shortlink to this report: [ https://urbx.be/ekhw ]

Finding out the location
  easy
Access
  very easy
Safety
  safe
Risk of being seen
  very low
General condition of the place
  bad
Traces of vandalism
  many
Good place for taking pictures?
  good
Did you see other people?
  none or very few


Visit date   February 1 2020 at 14 hr
Visit duration   < 1 hour

Am Ende einer Strasse kommt nur noch Dahinter liegt versteckt Maison Greiveldinger.
Das Anwesen vermodert und der Verfall ist allgegenwärtig. Mit Betreten des Gebäudes beginnt eine Reise in die Vergangenheit.
Das Haus ist inzwischen über 20 Jahre verlassen. Ich sehe mich um, der Einrichtung nach muss die Zeit hier schon wesentlich länger stillstehen.
Die Einrichtung und die Fahrzeuge zeugen davon das es den Bewohnern ganz gut ging.


[1] https://www.facebook.com/TomvanDutch.Urb...

  Text and photos are by tomvandutch. Click here to see tomvandutch's profile and other reports.

    Send a message to tomvandutch

+
Maison greiveldinger
by Urbex_decay_photograpy on October 8 2020 15:29 hr CE(S)T    Shortlink to this report: [ https://urbx.be/rgpb ]

Finding out the location
  easy
Access
  very easy
Safety
  safe
Risk of being seen
  low
General condition of the place
  good
Traces of vandalism
  many
Good place for taking pictures?
  good
Did you see other people?
  none or very few


Visit date   October 3 2020 at 4 hr
Visit duration   1 hour

Lots of decay but nice for photograpy

[1] https://www.instagram.com/

  Text and photos are by Urbex_decay_photograpy. Click here to see Urbex_decay_photograpy's profile and other reports.

    Send a message to Urbex_decay_photograpy

+
Maison Greiveldinger
by ViSch on January 30 2020 15:05 hr CE(S)T    Shortlink to this report: [ https://urbx.be/bsdg ]

Finding out the location
  easy
Access
  very easy
Safety
  safe
Risk of being seen
  low
General condition of the place
  good
Traces of vandalism
  none or very few
Good place for taking pictures?
  good
Did you see other people?
  few


Visit date   October 8 2019 at 16 hr
Visit duration   1 hour

Eine sehr schöne und interessante Location, welche immmer mehr von der Natur erobert wird.

[1] https://www.instagram.com/viola__shl/?hl=de

[2] https://www.facebook.com/viola.schulz.77

  Text and photos are by ViSch. Click here to see ViSch's profile and other reports.

    Send a message to ViSch

+
Maison Greiveldinger
by Urbex2visioN on November 3 2019 00:26 hr CE(S)T    Shortlink to this report: [ https://urbx.be/mcww ]

Finding out the location
  easy
Access
  very easy
Safety
  safe
Risk of being seen
  low
General condition of the place
  good
Traces of vandalism
  few
Good place for taking pictures?
  very good
Did you see other people?
  few


Visit date   October 10 2019 at 12 hr
Visit duration   1 hour

La maison Greiveldinger vaut vraiment le détour. C’est un vrai retour dans le passé ... le temps a bien entendu fait son effet sur les lieux et on découvre une maison bien decay. Le spot étant très connu, beaucoup d’objets personnels ont été volés mais ce qui reste, suffit pour créer une atmosphère particulière. Pour les amateurs, de vieilles voitures et une caravane ont été laissées à l’abandon.

Toutes les photos sur Urbex2vision.eu

[1] https://www.Urbex2vision.eu

[2] https://www.instagram.com/p/B31E9ZtF0wA/...

  Text and photos are by Urbex2visioN. Click here to see Urbex2visioN's profile and other reports.

    Send a message to Urbex2visioN

+
maison greiveldinger
by dejongh.marc on October 28 2019 11:57 hr CE(S)T    Shortlink to this report: [ https://urbx.be/nteh ]

Finding out the location
  easy
Access
  easy
Safety
  unsafe
Risk of being seen
  low
General condition of the place
  bad
Traces of vandalism
  none or very few
Good place for taking pictures?
  very good
Did you see other people?
  none or very few


Visit date   April 19 2019 at 12 hr
Visit duration   1 hour

one of the well known locations in Luxemburg
situated in a small village in a dead end street it is well hidden from the street
the house has been abandoned for years but with very little traces of vandalism
beautiful decay , the old cars give it that little extra

  Text and photos are by dejongh.marc. Click here to see dejongh.marc's profile and other reports.

    Send a message to dejongh.marc

+
Maison Greiveldinger
by luxembourgurbex on October 26 2019 17:46 hr CE(S)T    Shortlink to this report: [ https://urbx.be/kzgj ]

Finding out the location
  easy
Access
  very easy
Safety
  unsafe
Risk of being seen
  ?
General condition of the place
  ?
Traces of vandalism
  none or very few
Good place for taking pictures?
  very good
Did you see other people?
  few


Visit date   October 21 2019 at 15 hr
Visit duration   2 hours

Something for you,if you like cars.

[1] https://www.instagram.com/luxembourgurbex/

  Text and photos are by luxembourgurbex. Click here to see luxembourgurbex's profile and other reports.

    Send a message to luxembourgurbex

+
Maison Greiveldinger
by Urbex Timo on August 18 2019 19:14 hr CE(S)T    Shortlink to this report: [ https://urbx.be/aezd ]

Finding out the location
  easy
Access
  easy
Safety
  unsafe
Risk of being seen
  ?
General condition of the place
  ?
Traces of vandalism
  none or very few
Good place for taking pictures?
  very good
Did you see other people?
  many


Visit date   July 29 2018 at 14 hr
Visit duration   1 hour

Nice Maison with 5 old Cars. Very cool.

  Text and photos are by Urbex Timo. Click here to see Urbex Timo's profile and other reports.

    Send a message to Urbex Timo